Tagebuch zum efiMOOC: 1.11.2016

Am 31.10.2016 haben wir die 2. Woche gestartet. Einen kurzen Einblick in die Aktivitäten der 1. Woche gibt dieses Bild:
efimooc_aktivita%cc%88t_144_std
Auch in den Foren hat sich viel getan. So konnten wir im

    Allgemeinen Diskussionsforum

  • 9 Beiträge und 13 Antworten registrieren

und im

    Forum Woche 1

  • 3 Beiträge und 48 Antworten
  • lesen.

    Eine sehr erfreuliche Entwicklung.

Tagebuch zum efiMOOC: 28.10.2016

Wie bei jeder Reise, so sicher auch bei einer Entdeckungsreise, gibt es unliebsame Überraschungen. Gestern Abend (16:52) kam per Forenmeldung:

Ich kann keine Videobeiträge abspielen; ich erhalte immer die Meldung, dass die Videos „privat“ seien.

Leider habe ich diese Botschaft erst gegen 19:30 gelesen. Auch MOOC-Maker haben noch gelegentlich Nebenverpflichtungen. Sofort habe ich versucht in Lübeck Hilfe zu finden. Telefonisch konnte ich niemand erreichen. Aber wozu gibt es Internet, E-Mail und Twitter. Um 20:09 erhielt ich per E-Mail die Nachricht:

Kümmere mich darum. Bin noch unterwegs.

Und um 23:07 kam dann die Meldung:

Bitte um Entschuldigung, aus einem noch ungeklärten Grund waren die Videos der Playlist auf „privat“ gestellt (statt nicht gelistet). Jetzt ist alles wieder gut.“

Erfreulicheres gibt es von der Entwicklung der Teilnehmerzahlen zu berichten. Da haben wohl Werbekampagnen, die wir per E-Mail gemacht haben, kleine Erfolge gebracht. Wir haben jetzt 120 registrierte Teilnehmende. Um ehrlich zu sein, diese Zahl müssen wir leicht nach unten berichtigen, da es einige Doppelanmeldungen gibt. Also verbleiben immer noch 115 Teilnehmende.

Die Aktivität der Teilnehmende läßt sich auch an der Anzahl der verliehenen Badges beurteilen. 230 (100%) sind bisher möglich. Verliehen wurden 42, das entspricht 18,3 %. Hier ist noch Luft nach oben.

Die Aktivitäten nach 96 Stunden Laufzeit lassen sich auch in folgendem Bild darstellen.
efimooc_aktivita%cc%88t_96_std

Tagebuch zum efiMOOC: 25.10.2016

Überraschung am frühen Morgen. In dem Forum hat sich etwas getan. Beim „Allgemeinen Forum“ gab es mehrere Einträge und beim „Forum Woche 1“ hat sich auch etwas getan.
bildschirmfoto-2016-10-25-um-08-03-24
Schon fast vergessen. Ich hatte vor einiger Zeit ein Telefoninterview mit Jöran Muuß-Merholz. Pünktlich zum Start des efiMOOC wurde es veröffentlicht.
bildschirmfoto-2016-10-25-um-08-10-21

Zum Telefoninterview.

Am Nachmittag wurde der erste efiMOOC-Newsletter gestartet. Es gab auch zwei Rückmeldungen an mich auf Grund dieses Newsletters.
Eine davon lautete:

Ich habe mir gestern die Inhalte schon angesehen 🙂 es ist wirklich gut und motivierend gemacht 🙂 Ich bin auf die Weiterreise gespannt!

Tagebuch zum efiMOOC: 24.10.2016

Pünktlich um 9:00 Uhr wurde die erste Woche freigeschaltet. Gegen 19:00 Uhr bin ich schon fast am Resignieren. Außer Nachfragen und Bitten um Hilfe, warum die Anmeldung/Einschreibung nicht funktioniert, ist nichts passiert. Kein Eintrag in den Foren, niemand hat sich vorgestellt. Ich erinnere mich an einen alten Spruch aus meinem Berufsleben „Nur Dackel lassen die Ohren hängen“. Also einfach aus dem efiMOOC und der Vision ausgeklinkt, Ablenkungen bei irgend einem Krimi gesucht, die Mediatheken machen es ja möglich. Gelandet beim Tatort vom 23.10.2016 „Die Wahrheit“ – Realität pur und eine Fortsetzung gibt es auch noch. Aufmunternd? Anregend?

Tagebuch zum efiMOOC: vor dem Start

Datum 23.10.2016
Nur 102 Anemldungen, ich bin skeptisch. Eigentlich hatte ich auf wesentlich mehr Anmeldungen/Einschreibungen zu unserer Entdeckungsreise gehofft.
Jetzt sind weitere Werbemaßnahmen gefragt.Ideen gibt es schon. Umsetzung ?

EFI-Weiterbildung 4.0 – der nächste Schritt

efi_mooc_kachel-300x202Im Sommer 2015 haben wir mit der FH Lübeck Gespräche geführt, um herauszufinden, wie wir die Möglichkeiten der digtalen Lernwelt für die Weiterbildung Älterer zu seniorTrainerinnen und seniorTrainern nutzen zu können.

Herausgekommen ist der efiMOOC. Dieser startet am 24.10.2016 und führt über 6 Wochen durch die verschiedenen Themen. Die Reise geht über:

Bedeutung des Bürgerschaftlichen Engements für Kommunen und Zivilgesellschaft
Das Erfahrungswissen der Älteren erschließen und nutzen
Was ist das Besondere am seniorTrainer?
Wie wird man seniorTrainer?
Der seniorTrainer und sein Engagement-Umfeld
Beispiele aus der Praxis

Dieses Angebot kann kostenfrei genutzt werden . Sie bestimmen, wann und wo Sie dieses Kurs besuchen. Erfindet im Internet statt. Eingangsvoraussetzungen gibt es keine. Sie müssen sich nur einmal auf der Plattform einschreiben. Zu Plattform gelangen Sie durch diese Tür.

Eine erste Kurzinformation bietet dieses Video.

EFI-Weiterbildung 4.0

Im Herbst 2016 starten wir mit unserem Online-Kurs zur sogenannten „EFI-Weiterbildung 4.0“. Damit sind die aktuellen Umbrüche in der Weiterbildung Älterer gemeint, die uns angesichts der Digitalisierung gerade bevorstehen. Und über die so viele Medien derzeit berichten.

Um es kurz zusammenzufassen: Es wird sich ALLES verändern. Und zwar innerhalb der nächsten 5 – 20 Jahre. Keine Panik. Man kann dies mitgestalten, wenn man sich hineinbegibt in das Netz und aktiv mitarbeitet. Und dafür machen wir diesen efiMOOC.

efiMOOC im Überblick

URL: http://mooin.oncampus.de/ .. Rest kommt noch ..
Starttermin: Herbst 2016
Live & kompakt: 31.12.2016
Anschliessend: Der efiMOOC steht dann weiterhin zur Verfügung, das Schreiben in die Foren ist nicht mehr möglich
Anmeldung: noch nicht möglich
Hashtag: #efiMOOC
Teilnahmegebühren: 0 €